Brisanzgranate


Brisanzgranate
Brisanzgranate f бриза́нтная грана́та

Allgemeines Lexikon. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brisanzgranate — ist ein Ausdruck des ausgehenden 19. Jahrhunderts für die um 1890 aufkommenden Sprenggranaten, die mit einem brisanten Sprengstoff gefüllt waren. Zum Einsatz kamen beispielsweise Pikrinsäure und Zellulosenitrat (Nitrozellulose, Schießbaumwolle).… …   Deutsch Wikipedia

  • Brisanzgeschoss — Brisanzgranate ist ein Ausdruck des ausgehenden 19. Jahrhunderts für die um 1890 aufkommenden Sprenggranaten, die mit einem brisanten Sprengstoff gefüllt waren. Zum Einsatz kamen z. B. Pikrinsäure und Zellulosenitrat (Nitrozellulose,… …   Deutsch Wikipedia

  • Militärring — Übersichtskarte der Kölner Befestigungen bis 1914 Die Stadt Köln wurde unter Preußischer Verwaltung mit einem doppelten Festungsring umgeben. Zusammen mit den Resten ihrer mittelalterlichen Stadtmauer und den noch erhaltenen Teilen der römischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Militärringstraße — Übersichtskarte der Kölner Befestigungen bis 1914 Die Stadt Köln wurde unter Preußischer Verwaltung mit einem doppelten Festungsring umgeben. Zusammen mit den Resten ihrer mittelalterlichen Stadtmauer und den noch erhaltenen Teilen der römischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Stelling Amsterdam — Verlauf der Stellung von Amsterdam Kehlseite des Forts südlich von Spaarndam Die Stellung von Amsterdam (niederländisch …   Deutsch Wikipedia

  • Stelling van Amsterdam — Verlauf der Stellung von Amsterdam Kehlseite des Forts südlich von Spaarndam Die Stellung von Amsterdam (niederländisch …   Deutsch Wikipedia

  • Stellung Amsterdam — Verlauf der Stellung von Amsterdam Kehlseite des Forts südlich von Spaarndam Die Stellung von Amsterdam (niederländisch …   Deutsch Wikipedia

  • Schrapnells — (Granatkartätschen, Kartätschgranaten), vom englischen Obersten Shrapnel 1803 erfundene, in weniger vollkommener Form schon im 16. Jahrh. den deutschen Stückmeistern bekannt gewesene Hohlgeschosse, mit Kugeln (jetzt meist aus Hartblei) und einer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Canadian War Museum — Hitlers Auto als „Symbol des Bösen“ Das Canadian War Museum ist eines der größten Museen in Ottawa, Ontario, Kanada. Das Museum beleuchtet kriegerische Konflikte, an denen Kanadier und Indianer bis heute teilgenommen haben. Betreiber ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • Festung Ingolstadt — Taschenturm und Stadtmauer der mittelalterlichen Stadtbefestigung Die Landesfestung Ingolstadt war eine Festung der Bayerischen Armee rund um Ingolstadt. Im Verlauf des Umbaus der ursprünglichen mittelalterlichen Befestigung sowie des… …   Deutsch Wikipedia

  • Festungsmuseum Köln — Typischer Grundriss eines Biehlerschen Zwischenwerkes entspricht größtenteils dem Zwischenwerk VIII b Das seit 2004 existierende Kölner Festungsmuseum im Zwischenwerk VIII b im ehemaligen Festungsring Köln ist ein ehrenamtlich betriebenes, noch… …   Deutsch Wikipedia